Schülerschaft

Ceara Holvert

Jung, gutaussehend und rothaarig. Alles Wörter welche die Tochter der Gutsherrin beschreiben. Sie lebt ihr Leben voll und ganz aus und genießt es. Sei es am Abend mit Freunden ein Glas Wein im Lamm oder ein Ausritt auf ihrem treuen, stattlichem Hengst mit dem klangvollen Namen Dashtur. Wer sie schon einmal erlebt hat, der weiß das sie es auch faustdick hinter den Ohren hat, ein frecher Spruch, ein keckes Grinsen von ihr und schon ist die Ernstlichkeit mit der man ihr entgegentrat dahin, nur noch das Lachen des Gesprächspartners ist zu vernehmen. Ihr sitzt wahrlich der Schalk im Nacken, da macht sie auch von Ihrer werten Frau Mutter nicht halt, aber als Tochter der Gutsherrin kann man sich ja sowieso einiges erlauben. Und wenn es doch mal nicht so läuft wie sie gerne möchte, kann sie sehr aufbrausend werden. (Arsenal)

Tarjub Wichtelschlag

 (Arsenal)

Solomon Nebelhain

Solomon stieß im Alter von 25 Jahren zum Zirkel wo er erst unter Meister Delorme später dann zusammen mit den anderen Schülern von der Gesamtheit der Meister geschult wurde. Oftmals geriet er aufgrund seiner Ansichten und Praktiken in Streit mit Meisterin Coltana da diese jegliche Art von Nekromantie verabscheute. Mit der Zeit lehrte man ihn sowohl Demut und Gehorsam als auch die nötigen Kenntnisse um seine Fähigkeiten besser nutzen zu können. Auch entwickelte er eine Ihm bis dahin fremdes Verständnis von Loyalität das manchmal schon leicht Fanatisch wirken mag. Woher dieser Wandel stammt ist ungewiss doch mag es wohl an seinem Eid liegen oder daran das der Zirkel ihm im Kampf gegen einen Lich beistand. Unabhängig davon mag man Ihn wohl als einen eher ruhigen Zeitgenossen ansehen welcher seine Zeit mit Forschungen zubringt und die Gesellschaft anderer nur dann aufsucht wenn sie erforderlich ist. (Arsenal)